RVK-Forum

Ende gut, alles gut?

RVK-Forum

Donnerstag, 7. Mai 2015 | Verkehrshaus der Schweiz, Luzern

 

Ist nach dem Abstimmungskampf vom letzten Herbst der Alltag wieder eingekehrt, frei nach dem Motto «Ende gut, alles gut»? Aus Sicht des RVK ist eine kritische Standortbestimmung aller Akteure des Gesundheitswesens für die weitere Entwicklung unumgänglich.

Das RVK-Forum vom 7. Mai 2015 griff die Fragen nach den Lehren aus der Einheitskassen-Abstimmung auf und diskutierte mit Expertinnen und Meinungsführern über aktuelle Entwicklungen im Gesundheitswesen. Die Tagung setzte sich in drei parallel stattfindenden Panels kritisch mit dem Verhalten der Krankenversicherer und damit verbunden mit ihrem Image auseinander. Ebenfalls erörtert wurden die Herausforderungen im Umgang mit chronisch kranken Patienten und die Frage, ob unser Gesundheitssystem der Prävention genügend Beachtung schenkt. Gemeinsam mit Fachexperten konnten sich die über 150 Teilnehmenden Gedanken zum Status quo und zu Verbesserungen im Gesundheitswesen machen.

Share: